Rundwanderung in Bad Laer

Rundwanderung in Bad Laer

Am Sonntag, 20. August starteten 33 Wanderer zur Rundwanderung in Bad Laer. Gewandert wurde durch den Kurpark mit „Glockensee“ auf den Blomberg. Die herrlichen Waldpfade führten vorbei am Aussichtsturm „Lüdenstein“ zur „Bismarckhütte“. Dort ließen sich die Wanderfreunde unter den Sonnenschirmen der Gastronomie zur Mittagspause nieder. Mit einem historischen Rundgang durch Bad Laer endete wieder ein schöner Wandertag.

Richtfest bei der Werkstatt

Einladung zum Richtfest „Die WERKSTATT Merge“ am 31. August 2017 als Nachbar von Bauerngarten, Bienenhaus und Remise. Der Heimatverein bedankte sich mit einem Richtkranz und kam als Tüötte, Bäuerin und Bergmann sowie viele Kiepenkerle.

Radtour zur Mühle „Bohle“

Radtour zur Mühle „Bohle“

Im Zuge der alle 14- tägigen stattfindenden Donnerstag-Radtouren wurde am 20. Juli die Mühle „Bohle“ in Wersen angefahren. Dort erhielten die Radler eine sehr interessante Führung durch die mit Wasserkraft angetriebene, denkmalgeschützte Mühle. Der Abschluss dieser schönen Radtour endete mit einer gemütlichen Runde am Grillfeuer an der Mettinger Fahrradstation.

Radwanderer in Wersen

Radwanderer in Wersen

Dorffest 2017

Dorffest 2017

Auf dem Mettinger Dorffest am 15. Juli 2017 konnten viele Besucher die Aktivitäten des Heimatvereins beobachten, wie Seile drehen und Sense dengeln sowie beim Spinnen und beim Klöppeln. Der Mettinger Heimatverein war wieder mit großem personellen Aufgebot mit dabei.

HVM beim Mettinger Dorffest 2017

HVM beim Mettinger Dorffest 2017

HVM beim Mettinger Dorffest 2017

HVM beim Mettinger Dorffest 2017

HVM beim Mettinger Dorffest 2017

HVM beim Mettinger Dorffest 2017

HVM beim Mettinger Dorffest 2017

HVM beim Mettinger Dorffest 2017

 

 

Heimatverein erkundet die Vulkaneifel

Heimatverein erkundet die Vulkaneifel

Zu einem dreitägigen Ausflug startete der Mettinger Heimatverein in die Vulkaneifel. Zunächst steuerten 51 Heimatfreunde ein Frühstücksbüfett im Bergischen Land an, um gestärkt das romantische Bad Münstereifel zu besichtigen. Weiter ging es zum Nürburgring mit Einblicken vom alten Fahrerlager bis zur Zielgeraden sowie der grandiose Blick über die Grand-Prix-Strecke vom Dach des Boxengebäudes. Unter der Reiseleitung des Vorsitzenden Manfred Aßmann folgte eine Expedition nach Andernach mit Besuch des Geysir-Zentrums. Mit einem Besuch der Benediktiner-Abtei „Maria Laach“ am Laacher See und einer Führung eines Weinkellers in Mayschoß mit anschließender Weinprobe klang der zweite Tag aus. Schließlich führte der Weg auf eine Entdeckungstour zum Rheinstädtchen Linz.

Friedenskapelle Schwarze Madonna

Friedenskapelle Schwarze Madonna

Sehr beeindruckend und nachdenklich wurde es an der Friedenskapelle „Schwarze Madonna“ und bei der Führung durch das Friedensmuseum „Brücke in Remagen“: eine Geschichte aus den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs.

Aktuelles

Liebe Besucher unserer Webseite, wir sind im Moment mit dem Aufbau unserer Webseite beschäftigt.
Demnächst finden Sie hier immer was so gerade bei uns los ist. Also Berichte von unseren Veranstaltungen, Wanderungen oder den verschiedenen Radtouren.

Also als Beispiel (aus der Vergangenheit) der Einbau des neuen Mühlrades!

 

Fahrradtour

Mit der Fahrradtour am 25. Juli hatte Petrus kein einsehen.
Deshalb waren auch nicht viele Radler unterwegs